LG RWE Power

2019 - GVG-LaufCup

Im Dezember 2005 wurde in Hürth der Rhein-Erft-Akademie-Cup (jetzt: GVG-LaufCup) ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um eine Laufserie von inzwischen sieben Volksläufen aus dem Rhein-Erft-Kreis, zusammengefasst zu einer Cup-Serie.

Um in die Cup-Wertung zu kommen, müssen vier Läufe absolviert werden. Drei Streichresultate bzw. Nichtteilnahmen sind also möglich.
NEU! Das Halbmarathon-Finish gilt NICHT mehr als Pflichtlauf!
Das Wertungssystem vergibt Punkte für den Gesamteinlauf (m/w) und in den einzelnen Altersklassen (gem. DLV-Altersklasseneinteilung), von 20 Punkten für die/den Erste/-en, bis 1 Punkt für die/den 20. Die besten drei Läufer/-innen eines Vereins/Firma kommen automatisch in eine Sonderwertung.

Man muss sich für den GVG-LaufCup registrieren lassen, wenn man in die Wertung mit aufgenommen werden will. Das kann man das formlos mit einer Mail an den Organisator Joe Körbs unter info@laufen-im-rheinland.de machen. Die Mail sollte Name, Vorname, Altersklasse und Verein (bitte unbedingt "LG RWE Power" eingeben) enthalten.

Der GVG-LaufCup umfasst in 2019 folgende Veranstaltungen:

1. Lauf: GVG-Donatuslauf - 10 km www.donatuslauf.de
2. Lauf: GVG Volkslauf in Hürth - HM www.volkslauf-huerth.de
3. Lauf: Int. Brühler Stadtlauf - 10 km www.btv-leichtathletik.de
4. Lauf: Horremer Abendlauf - 10 Km www.horremer-abendlauf.de
5. Lauf: GVG-Abteilauf Brauweiler - 10 Km www.abteilauf.de
6. Lauf: GVG-Citylauf Bedburg - 10 km bedburger-citylauf.de
7. Lauf: GVG-Citylauf Erftstadt - 10 km www.citylauf-erftstadt.de

Zwischenstand:

Klasse  Platz  Name  1.
Lauf
2.
Lauf
3.
Lauf
4.
Lauf
5.
Lauf
6.
Lauf
7.
Lauf
Gesamt
Damen 7 Birgit Weber-Steinhauer   - 12 12 10     34
                     
Herren 3 Kenny Johnen   13 13 16 14     43
  5 Thomas Schneider   8 10 18 11     47
  41 Jürgen Reiser   2 0 0 -     2
                     
Vereins
wertung
3 LG RWE Power    45 47 38 57     130
                     
Firmen
wertung
2 LG RWE Power    7 15 18 10     43
    Altersklassen                
W35 3 Michaela Lübben   15 13 - 12     40
  6 Maria Pohl   - 15 - -     15
                     
W55 1 Birgit Weber-Steinhauer   - 20 20 20     60
                     
M30 2 Kenny Johnen   17 18 19 18     55
  6 Sascha Schwert   10 9 10 -     29
                     
M40 9 Nick Wilden   - - 12 -     12
                     
M50 1 Thomas Schneider   19 20 20 19     59
  14 Achim Steinhauer   - - 5 4     9
                     
M55 1 Jürgen Reiser   20 20 20 -     60
  10 Manfred Königs   - - 12 2     14
                     
M60 2 Alfons Costantini   17 18 12 15     50
  3 Hermann-Josef Lambertz   13 13 10 -     36
  6 Johannes Trimborn   - 17 15 -     32
  10 Manfred Johnen   - 8 - 11     19
  13 Hans Josef Roggendorf   - - 6 -     6
                     
M70 3 Hubert Marx (BM)   - 19 19 -     38
                     
M75 1 Dieter Kuhlemann   - 20 20 20     60
                     

0 = teilgenommen, aber nicht in den Punkterängen (wird gewertet)
- = nicht teilgenommen (wird nicht gewertet)
gelb unterlegt = Streichergebnis

Der zweite Lauf ist ein Halbmarathon, der mit zwei Extrapunkten bewertet wird

Weitere Informationen und Ergebnisse auf der Homepage von Laufen-im-Rheinland